4.2 - Eins und Eins ist Null... Part 4

 

     "Was macht Bens Handy hier?" wunderte sich Tedd, als er es einen Tag später in der Küche fand.
     "Er muss es hier vergessen haben", meinte Kou, der sich lediglich daran erinnern konnte, an dem besagten Abend Ben die Tür aufgemacht zu haben.. und von ihm verdroschen worden zu sein. Alles, was danach passierte, bestand für ihn nur aus einer Dunkelheit, gefüllt mit Alkoholgestank. Nicht umsonst hatte er sich am nächsten Tag vorgenommen, nie wieder Alkohol anzufassen. "Ich weiß nicht, wieso er es nicht abgeholt hatte.. Ich habe Anika eine Nachricht für ihn hinterlassen."
     "Hm.." Tedd ging nicht in den Kopf, dass Ben ohne sein Handy herum laufen würde.
    "Wenn er natürlich die Nachrichten so ignoriert wie du, dann wundert es mich nicht", setzte Kou fort. "Das habt ihr wohl im Blut."


     An dem Tag ging er mit einem blauen Auge zur Arbeit.. und weil T.J. es nicht unbestraft ließ, dass jemand seinen Herren schlug, ging Tedd wiederum mit einem deutlichen Abdruck eines Hundegebisses auf der Wade zum Interview..


     Die Sache mit dem Handy war bald vergessen. Tedd überreichte es Ben am nächsten Tag bei einem ihrer Treffen. Ben schien selbst nicht zu wissen, wie es dazu kam, dass er das Handy hatte liegen lassen, erkundigte sich aber immer wieder nach Kou. Ging es ihm gut? Hatte er etwas zu Tedd gesagt? Tedd verstand kein Wort, es beschäftigte ihn auch nicht zu sehr, bis der Name "Billy" fiel.

 

    Ben war froh darüber, das Thema gewechselt zu haben. Scheinbar konnte Kou sich wirklich nicht daran erinnern, was er an dem Abend mit ihm gemacht hatte, was ihm selbst gerade recht kam. Auch er würde es am liebsten für immer vergessen. "Der alte Imperator meinte nur, dass Kou dich wegen jemandem, der Billy heißt, nicht heiraten wird."
     "Norio? Was hattest du mit Norio zu tun?" Was war in den paar Tagen, an denen er weg war, passiert? o.O
     Ben schien sich auf einmal sehr für seinen Strohhalm in der Cola zu interessieren. "Wir trafen uns einfach so in einer Bar. Wieso fragst du ihn nicht selbst? Dir verrät er sicher mehr als mir!"
     Tja, das war ein Argument, nur leider war Norio derzeit außer Landes. Er war in Amerika unterwegs und suchte neue Tänzer für Tedds neue Bühnenshow. Und auch wenn Tedd es per Handy versucht hatte, legte Norio jedes Mal bei der Erwähnung des Namens "Billy" auf.


     "Billy" ließ Tedd schon bald keine Ruhe. Wer war der Kerl, verflucht? Was hatte er mit Kou zu tun? Tedd widerstand der Versuchung, Kou nach "Billy" zu fragen, denn er wollte seine Zweifel dieses Mal wirklich mit allen Kräften bekämpfen. Kou versprach, sich um sein Problem zu kümmern, und wenn "Billy" sein Problem war, dann würde er sich eben um Billy kümmern müssen. Verflucht, doofer Norio! Komm endlich heim!

 

    Sechs Tage waren bereits vergangen, seit Tedd den Namen Billy das erste Mal gehört hatte. Übermorgen war der 26.-ste November, Tedds 25.-ster Geburtstag. Wie letztes Jahr, rechnete er auch diesmal mit einer Überraschungsparty, kicherte die meiste Zeit herum und "wappnete" sich für die Nacht der Nächte. (= er verlangte seit 3 Tagen keinen Sex von Kou). Ein Geschenk hatte er schon von Kou bekommen, aber Kou selbst war ja das schönste Geschenk, das er sich je wünschen könnte.
     Er war auch bei seiner Mutter gewesen, um nach ihr zu sehen, aber seinem Vater kam was dazwischen und er konnte nicht kommen, obwohl er zugesagt hatte, also beschränkte sich Tedds Besuch auf eine stumme Viertelstunde, nach der er das Krankenzimmer seiner Mutter etwas erleichtert verließ. Anika war die ganze Zeit bei ihr und meinte, Mona würde es mittlerweile an nichts fehlen, also versuchte Tedd, sich nicht allzu viele Sorgen um sie zu machen.


     Julian Poor versteckte ein "Happy Birthday, Tedd!"-Banner, an dem er derzeit arbeitete, als er sah, dass Tedd aus dem Fahrstuhl stieg. "Tedd!" stampfte er fröhlich in Tedds Richtung und umarmte ihn herzlich. "Du bist heute aber früh dran!"
     "Danke, Julian! Ja, ich hab nachher noch etwas zu erledigen! Wollte Kou nur Hallo sagen", lächelte Tedd, der den pummeligen Rich&Poor/Poor&Rich-Chef längst lieb gewonnen hatte. Er erwähnte natürlich nicht, dass er sich am Nachmittag auf den Weg zum "Sex-for-everybody-and-everything"-Laden machen wollte, um sich dort einige kleine Geschenke zu kaufen (naja, eigentlich waren sie ja für Kou gedacht *hust*). Wobei, vielleicht würde Julian ja gern mitkommen! XP
     "Ist Kou da?" fragte Tedd und war auch schon auf dem Weg in Kous Büro.  Die Tür war zu, wie immer, wenn Kou in einer Besprechung war, also lugte Tedd nur kurz durch das Fenster hinein; die Jalousien waren nicht ganz herunter gelassen.
     Was er sah, gefiel ihm überhaupt nicht.

Kou sieht aus als wäre er voll untergekühlt XDDDD
Kou sieht aus als wäre er voll untergekühlt XDDDD

 

 

     "Wer ist das?" zischte Tedd durch die Zähne. Eine Welle der Eifersucht durchströmte ihn. Ein Gefühl, welches er bei Kou nicht allzu oft erleben konnte.  "Wer ist der Kerl dort, der sich an meinen Mann ranmacht??"

 Ist das.. etwa .. Billy?


     Julian schaute vorsichtig durch die Scheibe hinein. "Ah, das ist doch Akim! Der Neffe von Samir, du weißt schon, Norios Privatarzt!"
     Das kam etwas überraschend. Samir war der einzige aus dem Trio, dem es gelungen war, zu fliehen und der Gerechtigkeit zu entkommen. Laut Polizeiberichten floh er in sein Heimatland Ägypten, wo er untergetaucht war. Tedd hatte keine Ahnung davon gehabt, dass Samir einen Neffen hatte, auf der anderen Seite, was wusste er schon von seinen Familienverhältnissen?


     Er musterte Akim. Er war groß, natürlich braun (wie ein Ägypter eben) und hatte schwarze Haare. Er sah gut aus.. ZU GUT, um so nah an Kou sitzen zu dürfen!! Mach dich vom Acker! Husch! Husch! Mein Kou! Meiner! MEINER!!!
     "Sein Name ist also nicht "Billy"?" fragte Tedd zur Sicherheit nach.
     Julian lächelte. "Nein. Akim ist Williams Arzt."
     "Wer zum Teufel ist wieder William?"
     "Na.. Billy.." Julian klopfte Tedd auf die Schulter. "Billy ist eine Kurzform von William."


     Also doch Billy! Tedd ballte die Hände zu Fäusten. "Was.. soll das heißen, dieser.. Amor da sei der Arzt von Billy? Verdammt noch mal, WER IST BILLY?"
     "Hat Kou dir etwa noch nichts von ihm erzählt?" Julian nahm etwas Abstand von Tedd, der aussah, als würde er gleich explodieren.
     "Wenn er es getan hätte, würde ich doch nicht fragen, oder?" Tedd war tatsächlich kurz davor, vor Wut zu platzen.
     Julian brachte sich in Sicherheit. Er fragte sich, was Kou sich dabei gedacht hatte, dass er die Existenz von Billy vor Tedd verschwiegen hatte. Nachdem er kurz darüber nachgedacht hatte, hielt er es wiederum für äußerst plausibel, wenn man den alten Yagi mit einbezogen hatte.. "Tut mir leid, Tedd, aber du solltest es lieber aus seinem Mund hören!" Ihm blutete das Herz, weil er seinen Lieblingssänger mit solch einer Antwort kränken musste, aber wie Kou, so war auch er der Meinung, dass dies eine Familienangelegenheit war und nur als solche behandelt werden konnte.


     Tedd bewies an dem Tag ungeahnte Größe, denn anders als von Julian gedacht, stürmte er Kous Büro nicht wie eine wild gewordene Rinderherde. Julian lenkte ihn ab, indem er sich mit ihm in den Konferrenzraum einsperrte und mit ihm seinen letzten Vorrat an feinsten Schokoladenkuchen und Donuts teilte. Tedd saß den ganzen Nachmittag dort, die Zähne fest zusammen gebissen, den Kopf voller Gedanken um Kou und den geheimnisvollen Billy, wer auch immer das gewesen sein mochte. Am Abend dann bekam er eine SMS von Kou. Er schrieb, dass er erst spät in der Nacht nach Hause kommen würde, Tedd solle nicht auf ihn warten, sondern sich hinlegen.. und nicht vergessen, den Herd auszumachen.
     Kou hatte keine Ahnung, dass Tedd sich im selben Gebäude wie er befand, und Tedd nutzte das zu seinem Vorteil. Nachdem er heimlich beobachtete, wie Kou die Kanzlei verlassen hatte, stoppte er ein Taxi und befahl dem Taxifahrer, Kous Wagen zu verfolgen. Wie in einem richtigen Krimi fuhren sie hinter ihm durch die abendliche, mit Lichtern durchtränkte Stadt, bis sie in einer edlen Wohngegend angekommen waren. Kou stieg aus dem Wagen und verschwand in einem der Gebäude.


     Tedd bezahlte den Taxifahrer und schlich sich vorsichtig zum Eingang des Hauses, das etwas höher und eleganter war, als der Rest um ihn herum. Durch die Glastür sah er, wie Kou in den Fahrstuhl stieg. Tedd blieb draußen stehen und nagelte seinen Blick auf der edlen Fahrstuhlanzeige fest, bis sie bei der Nummer 7 Halt machte. Der siebte Stock also.
     Er betrat das Gebäude. Die Eingangshalle war ungefähr so groß, wie ein Fußballplatz, mit Glaskacheln ausgelegt und mit Marmorsäulen verziert. Etwa 4 große Palmen standen an den Wänden, von der Decke hingen prächtige Kristallleuchter (vermutlich von Swarovski).. Rechts und links führte jeweils eine breite Marmortreppe nach oben. In der Mitte der Halle war eine Art Rezeption. Ein Portier in mittleren Jahren war gerade in eine Fernsehsendung vertieft. Tedd fühlte sich, als würde er durch ein Schloss laufen, als er sich dem Portier näherte. Das Gebäude erinnerte ihn stark an Norios Villa, sie war auf ähnliche Weise eingerichtet worden.


     Der Portier blickte auf und bemerkte ihn. Er wurde blass. "Herr.. Herr Jigsaw!!"
     Tedd blieb wie angewurzelt stehen. "Ja?.. Oh, Sie kennen mich ja aus dem Fernsehen", fügte er hinzu und bemühte sich um ein Lächeln. "Machen Sie sich keine Umstände, ich bin nur hier, um meinen Anwalt zu besuchen! Der siebte Stock, wenn ich mich recht erinnere!" Er tat so, als wäre er schon öfters hier gewesen, doch der Portier ließ sich nicht in die Irre führen. Er verließ seinen bequemen Platz und zeigte Tedd die Tür.
     "Tut mir leid, aber ich habe strikte Anweisungen von Herrn Yagi erhalten! Sie dürfen auf keinen Fall rein!"


     Das war eindeutig zu viel. Was bildete sich dieser dämliche, fette Japaner ein?
     Tedd versuchte, sich aus den Händen des Portiers zu befreien, aber er hatte kein Glück. Der Mann war kräftig, gut gebaut. "Bitte, ich muss nur kurz mit ihm reden!"
     "Tut mir wirklich Leid, Herr Jigsaw! Ich darf Sie nicht reinlassen!"
     Wäre er bloß direkt zum Fahrstuhl gegangen!! Tedd schimpfte mit sich selbst, dann schimpfte er mit Kou und am Ende verfluchte er auch noch den Portier, der es fast geschafft hätte, ihn aus dem Gebäude zu werfen.
     "Was geht denn hier vor?" Eine bekannte Stimme erklang hinter ihm.

     Tedd warf sich auf Norio. "Der blöde Typ da will mich nicht zu Kou lasseeeen!"
   Norio musterte Tedd mit einem durchdringenden Blick. "Woher weißt du, dass Kou hier wohnt?"

 

     Ahaa! Hier war also die geheime Wohnung von Kou, von der er nichts erfahren durfte!!

    "Er hat es mir gesagt!", log Tedd. "Er wollte mir endlich alles erklären, über sich und über Billy! Aber der Gorilla da will mich nicht zu ihm lassen!!!"
     Norio lachte. "Alle Achtung, du wirst nicht mal rot, wenn du lügst, Tedd!" Er ignorierte Tedds beleidigtes pffpff! Stimmt doch gar nicht! und überlegte kurz. Er schwankte zwischen seiner brüderlichen Verpflichtung gegenüber Kou und seinen Gefühlen für Tedd, der ihn von unten aus mit riesigen Augen und einem Norio-samaaaa! offensichtlich zu hypnotisieren versuchte. Er holte tief Luft und schickte den Portier weg. "Es wird Zeit, dass du alles erfährst, Tedd! Es macht nämlich keinen Spaß mehr!"


     Er zog ihn mit in den Fahrstuhl hinein. Dort drückte er zuerst den Knopf mit der Nummer Sieben und danach den mit der Acht.
    "Was machst DU eigentlich hier?" fragte Tedd überrascht, als der Aufzug sich in Bewegung setzte. Norios Antwort überraschte ihn noch mehr.
     "Ich wohne hier!"
     "Seit wann das denn?"
     "Erst seit kurzem." Norio warf einen betroffenen Blick auf Tedd. "Ich habe es dir doch in einer der vielen SMS geschrieben, als du bei Katie warst. Ich hab dir sogar die Adresse hinterlassen."
     "Kann sein", sagte Tedd in Gedanken. Er hatte nicht auf die Straßenschilder geachtet, als er Kou gefolgt war. "Und wieso wohnst du hier? Deine Villa ist doch der Hammer!"
     Norio lockerte müde seine Krawatte. Der lange Flug aus Amerika war alles andere als angenehm. "Dieses Haus gehört mir. Schon seit Jahren. In der Villa fühlt sich derzeit alles so.. leer an.. und immer, wenn ich die Treppe runter gehe, muss ich an dich denken." Tedd senkte den Blick. "Hier habe ich eine tolle, große Wohnung, es ist im Zentrum und ich habe dadurch mehr Möglichkeiten mit Kou zu reden.. vorausgesetzt, er lässt sich hier blicken. In letzter Zeit war es jedenfalls nicht so häufig.."


     Im Sommer hatte Norio Kou gebeten, mehr Zeit mit ihm verbringen zu dürfen. Sie hatten all ihre Missverständnisse geklärt und Norio war immer noch erpicht darauf, die unglückliche Beziehung, die er mit seinem Bruder hatte, in eine glückliche umzuwandeln. Auch deswegen überließ er ihm Tedd..
     "Er soll ja auch mit mir zusammen wohnen und nicht hier!", schmollte Tedd und er hätte wohl noch länger geschmollt, aber ein sanfter Ton des Fahrstuhls kündigte an, dass sie den siebten Stock erreicht hatten. Die Tür ging auf. Norio winkte Tedd zum Abschied, woraufhin dieser zittrige Knie bekam. "Du.. kommst du nicht mit?" fragte er voller Hoffnung und stieg aus dem Fahrstuhl.
     Erneut lächelte der Imperator. "Nein nein. Das musst du schon selbst ausfechten." Bevor die Fahrstuhltür wieder zuging, sagte er noch: "Ich habe dir einst gesagt, dass du den falschen Mann für deine Zukunft gewählt hast, weißt du noch?.. Denk daran!"


     Der Aufzug fuhr weiter nach oben. Tedd blieb in einem langen Flur stehen, der nicht weniger edel ausgeschmückt war wie die Eingangshalle unten. Er schaute sich um. Es waren höchstens 3 Türen angebracht, die Wohnungen hier mussten also wirklich riesig sein. Verfluchter Kou! Du wirst gleich dein blaues Wunder erleben!!
     Tedd fand die richtige Tür schnell. Auf der Klingel neben der Tür stand mit großen, verzierten Buchstaben: YAGI. Er sammelte sich kurz und klingelte, bereit Kou sofort ins Gesicht zu schlagen.
     Er hörte eine Frauenstimme lachen und dann ein leichtes Klappern, das von Stöckelschuhen stammen könnte, als jemand an die Tür trat. Nachdem die Tür mit einer sanften Bewegung aufging, schaute Tedd direkt in die Augen einer Asiatin. Es war nicht nur irgendeine Asiatin. Es war womöglich die schönste Frau, die er je in seinem Leben gesehen hatte.

 

     "Ja?" fragte sie, als hätte sie noch nie von dem Phänomen Tedd Jigsaw gehört.
     Tedd fühlte sich, als hätte er einen Kloß im Hals. Er gaffte sie nur an. "Sind.. sind Sie Billy?"
     Sie lachte genüsslich. "Wie bitte?" Und er konnte wieder aufatmen.
     Dann schien sie ihn endlich erkannt zu haben. Sie machte ein selbstgefälliges Gesicht, was sie nicht mehr so schön erscheinen ließ und bewegte sich ein wenig in der Tür, damit Tedd einen Blick in die Wohnung werfen konnte. Die Wohnung, obwohl prächtig ausgestattet, interessierte ihn nicht. Er starrte nur eines an.


     Kou, der gerade aus der Dusche kam.


     Er war nackt. Er hatte nur ein Handtuch in der Hand, mit dem er sich die Haare trocknete.
     Er blickte neugierig zur Tür, um zu sehen, mit wem sich die Frau unterhielt. Er erstarrte ungefähr genauso wie Tedd; man konnte fast sehen, wie ein kalter Schauer seinen Rücken hinab lief; nicht nur das. Man konnte sogar das elektrische Knistern in der Luft wahr nehmen, so hoch war die Spannung in diesem Raum.
     Die einzige, die es offensichtlich genoss, war die Frau. Sie bat Tedd herein, aber er bewegte sich kein Stück. "Es war an der Zeit, dass wir uns kennen lernen", sagte sie. Sie hörte nicht auf Kous panisches "Nein!" und setzte fort: "Ich bin Ayaka Yagi, lieber Tedd Jigsaw!"
    Tedd bekam wieder Luft. Oh Mann, ihn so zu erschrecken! Fast hätte er angenommen, Kou hätte eine Geliebte.. was ja ziemlich verrückt wäre, wo er doch schwul war.. "Ich wusste nicht, dass Kou eine Schwester hat!" Sie schüttelte den Kopf. "Cousine?"


    Die Frau lachte erneut. "Du hast gefragt, wer Billy ist, nun sage ich es dir, es ist längst überfällig!"

Tadddaaaa! The Geheimnis is' raus..
Tadddaaaa! The Geheimnis is' raus..

Eins und Eins ist Null - ENDE

 

4.3 - Auf Messers Schneide <-click für Fortsetzung!

 

Die Bilder, die ihr dann erwerben könnt, kommen in ihrer Endfassung später.

Da jetzt schon ein großes Interesse an dem BenXNorio-Kuss besteht, kann ich mir vorstellen, das Bild am PC zu kolorieren und es dann als Miniposter (A4) anzubieten. Wer wäre daran interessiert? Bitte lasst eure Wünsche etc. im Forum da!!!!

 

Hier eine Umfrage zum aktuellen Kapitel:


Was soll Tedd Kou unmittelbar am Anfang des nächsten Kapitels hierfür antun?
a.) soll er ihn verprügeln?
b.) oder einfach nur in die Eier hauen? (ggf. in der Pfanne braten?)
c.) soll er ihn ignorieren?
d.) oder ihn aus dem Haus werfen, um sich allein mit Ayaka unterhalten zu können?

Bitte stimmt dafür bis zum 7.-ten November ab! Danke!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 22
  • #1

    Miharu (Mittwoch, 26 Oktober 2011 22:26)

    Oh mein Gott... Liebe Zofia! Du kannst einem echt das herz raus reissen und dann wieder zurück pflanzen um es danach gleich wieder raus zu reissen!

    Ich bin geradzu sprachlos und das will was heissen! Denn ich rede für mein Leben gerne!!!

    Kou ist verheiratet und hat einen Sohn? *völlig sprachlos ist*

    Zur Umfrage: Wie wäre es mit e.) sich umdrehen und gehen?

    Aber wenn ich zwischen a.)-d.) wählen muss, dann bin ich für b.)!!!

    Bitte lass es gut enden, ja? *wimperklimper*

    Und ich dachte mit Band 3 käme nun etwas Frieden für die Zwei! *gg* weit gefehlt... ;)

    Hach ja.... ich kann es kaum erwarten das näcshte Kapitel zu lesen!!! *hibbel*

    Weiter so Zofia! *anfeuer*

  • #2

    Hiji (Mittwoch, 26 Oktober 2011 22:38)

    Äh Öh ... XD
    *verdau*
    Hübsche Frau hat da der liebe Kou. Geschmack hat er jedenfalls ;)
    Also ist sehr schockierend, wenn ich mich in die Lage von meinem lieben Teddylein versetzte ; 3; *ihn streichel*
    Sonst finde ich es putzige das vertragen und das Kou eig nur zufällig wegen Pal da war und so~
    Ja, super süß wie ich finde x3
    Aber ich denke ich lese zu schnell oder so oder weil ich kein Buch vor mir habe, kommt es mir irgendwie zu schnell vor das mit der ganzen Story.
    Man kann es oschlecht einschätzten irgendwie im Inet. Weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll ^^"
    Es liegt nicht an dir, aber ist bei KI 3 auch so. Da weiß ich einfach wie viele Seiten kommen etc. und hier nicht und wenn ich es dann lese, kommt es mir so schnell vor O.o
    Aber das hat nichts mit dir zu tun x3

    Sonst ... bin gespannt~ HARW!
    Und freu mich auf den nächsten Teil~

    UND ZOFIA, DU KANNST SEXY FRAUEN ZEICHNEN! *applaaaaaus* Keine Transen mehr, juhu! *zu Selma schau* Nichts gegen dich, aber hey ... schau dir die Braut von Kou an, also bitte~ xD

  • #3

    iago-poisoned_love-teddy (Mittwoch, 26 Oktober 2011 22:41)

    omg omg omg omg...*herzattacke* ... ich hab das kap jetzt glaub ich in wenigen minuten durch...so aufgeregt war ich,,,und zurecht!
    Es war wieder mal soooo genial!!!!!!!!!!!!!!!...
    hach herrje...noch mehr stress und gefühlschaos für den ärmsten Tedd =( ...
    ich liebe das Kapitel und ich kann auch schon gar nicht mehr erwarten wie das weitergeht!!!!!!!!!!....
    *auch-hoff-dass-alles-gut-wird*
    bezüglich der abtimmung...hm, dieses mal echt keine ahnung... ich bin sicher du regelst das wieder perfekt!!!=) ...
    also, danke dir für dieses super geniale Kapitel!!!! ...
    *anflupp*
    freu mich auch schon voll auf das "auto-special" ^^ *händereib* ^^ XD *freu*

    supa... jetzt kann ich betimmt nich einschalfen, weil das adrenalin noch so frisch in meinem blut herumwühlt^^ XDDD...aber das is es sooooo wert!!!^^ =)

    die sms´s waren ja auch sooooo zucker süß... armer Kou...aber auch gemeiner Kou...- aller ärmster Teddy... und spitzbübischer Norio^^- denkt schon wieder mal an seine Chance für seinen Teddy "sorgen" zu können^^ ...

    ahhh also ich glaub das ganze könnte ich auch ganz einfach in nem einzigen Satz formulieren^^ :
    Ich LIEBE es!!!!! <3<3<3

  • #4

    Angelheard (Mittwoch, 26 Oktober 2011 22:45)

    Guten Abend *winkewinke*

    Du schaffst es immer wieder ein gewisses Maß an Spannung und Überraschung aufzubauen.

    Bin jetzt noch ganz atemlos und irgendwie sowas von neugierig, wie es wohl weiter geht, die nächsten Wochen werden wirklich schlimm werden. Will gar nicht so lange warten.

    Also ich definiere ja für a oder b.

    Noch einen erholsamen Abend.

    Und werd schnell wieder gesund

    *Knuddel*

    Lg Angel

  • #5

    Marubis (Mittwoch, 26 Oktober 2011 23:29)

    Schock
    Ich hätte ja damit gerechnet das er was mit einem Billy hatte, aber das ist ja unter aller Sau.
    Ich mein der kleine ist ja dann um die 11.
    Und das muss Teddy an seinem Geburtstag erfahren. Ich tippe mal ganz stark auf verhauen und am besten gleich kastrieren.
    Das Kou auch nie mal mit offenen Karten spielen kann und sagt was Sache ist.
    Stattdessen tut er Teddy immer weh.
    *den armen knuffe*
    an seinem Geburtstag...
    Das ist wahrliche ine sch**ß überraschung.
    Ich freu mich schon so wenn es weiter geht.
    Finds so toll das du die Story der beiden hier weier schreibst.
    LG Maru

  • #6

    Kira (Mittwoch, 26 Oktober 2011 23:52)

    OMG!!! So ein A...!
    Tedd hätte Norio nehmen sollen!
    Armer Teddy *sniff*

  • #7

    Kira (Mittwoch, 26 Oktober 2011 23:57)

    ach ja...

    ich wäre für c)

    Das muss Teddy erstmal sacken lassen.
    Alles in allem: Starker Tobak *seufz*

  • #8

    Sanbantai-Taicho (Donnerstag, 27 Oktober 2011 00:48)

    Omg das is echt omg ich krieg den Mund nicht mehr zu....
    Ich weiß schon warum ich Norio lieber mag als Kou..... neeeeeeeeeeeein stimmt nicht -.- ich liebe sie alle ^^
    Aber grad bin ich definitiv ´dafür das Teddy ihm eine in die Eier gibt und ihm so richtig eins aufs Maul haut...
    Aber das Kou ein kind hat und ich mir die da zusammen vorstell einfach zu süüüüüß, das es kaum auszuhalten is, obwohl Kou ein Arschloch is aaaahh es is zu schwer einen von ihnen zu hassen T_T
    Ich kann kaum noch bis November warten, es is einfach grad zu spannend.
    Aber dafür das du KI so weiterführst liebe ich dich wirklich xD.

  • #9

    Genis (Donnerstag, 27 Oktober 2011 14:39)

    okay das nenn ich echt mal überraschend
    es sind ja einige sachen durch meinen kopf geflogen
    auch ein vorläufiges nein seitens kou aber das ist der megahammer
    verheiratet und einen SOHN?
    holla..
    das wird megaschwer zu verdauen sein für den armen armen teddy *er mir immer mehr leid tut* wo er doch ach sooo gerne teilt *sakastisch mein*
    aberh schon weit vorher.. das mit der kiste.. und den süßen sms.. und pal pacino.. echt hammer..^^
    das war so süß
    auch der grund warum kathi ihn loswerden wollte..ohh
    ja man muss sich einfahc in tedd verlieben x3
    *kicher*
    ich bin vol gespannt wie es weiter geht
    und erlich gesagt..
    ich würde auf c) tippen..
    ich mein.. das ist doch nun wirklich hart und schwer zu verdauen für tedd
    ich glaub nicht das er da nich so reagieren kann das er ihm an die gurgel springt oder eier brät..
    wie maharu wäre ich auch wieder für e) bloß ohne rennen.. sondern niedergeschlagen und fertig mit der welt langsam abziehend aber ansonsten echt c) einfach den naja "blöden" kou ignorieren. würde er tedd von vornerein erklären würde er sich einiges einfacher machen.. aber dann wäre er ja nicht kou XDD

    aber irgendwie.. leide ich nicht nur mit tedd..
    auch mit dem armen Ben.. nicht nur wegen dem was passiert ist (böser kou.. man das bild auf mexx ließ ja schon was vermuten aber ..oh backe), sondern schonmal für die zukunft. Ben wird es sicher auch nicht leicht haben.. mit einem Yagi hat man es eh niee leicht.. und erst recht nicht mit einem der mit dem eigenen bruder zusammen war und findet das er ihm ähnlich ist.. ben ist sicher ungern ein ersatz q.q (wenn ich daran denke zerreißt es mir jetzt schon das herz) aber ich mach mir wahrscheinlich schonwieder zuviele gedanken
    und lass mich einfach überraschen
    aber ich würde gerne noch so heiße bilder sehen wie das NorioXBen bild.. (und ich muss dir ja nicht sagen das ich hammer gerne davon ein poster hätte ♥.♥ *Ben lieb..*hust* genau wie Tedd x3*

    *noch ein paar tritte dalass für den (im moment) blöden kou*
    *und das an teddys b.day*
    *armer teddy*
    *ihn knuddel*

    so.. ich denke das reicht erstmal ..
    ich bau jetzt weiter an meiner zeitmaschiene damit ich schneller november habe XD

    ach und.. hab dich sooooooooooooooooooooo lieb
    *kuss*
    *knuddel*


  • #10

    Gela (Freitag, 28 Oktober 2011 16:59)

    Hallo Liebes,

    also weißte, ich hatte ja in KI 3 und KI 4.1 versucht mich nun damit abzufinden, dass Kou Teddy bekommen hat. Und auch wirklich versucht ihn etwas zu mögen. ABER, jetzt mal ehrlich, ich hatte von Anfang an recht: Kou ist ein totaler A***h!!!!!
    Bin ja mal gespannt was er jetzt wieder für Ausreden hat?! *grummel*
    Egal ob Kou mit seiner Frau eine Beziehung führt oder nicht, dass er das auch noch vor Teddy verschwiegen hat, dafür sollte man ihn kastrieren…oder schlimmeres. *böse*

    Teddy tut mir nur noch leid!!!! *heul*
    Ganz falsche Entscheidung, die er getroffen hatte, ganz blöd! Er hätte bei Norio bleiben sollen! Ich wusste es doch!!!!

    Zur Umfrage:
    ich wäre ja zuerst für a) und b), dann für d) und dann soll er ihn für immer c) und dann soll Teddy e) in den achten Stock zu Norio fahren!!!???

    Man ich hatte mich schon für Norio so gefreut, dass er in Ben jemand gefunden hat, den er vllt endlich lieben könnte und auch wieder geliebt wird (wenn auch mit einigen Sträuben seitens Ben *lach*).
    Ich bin jetzt echt in einer Zwickmühle… ich weiß gar nicht welches Paaring ich jetzt lieber sehen möchte…Norio und Teddy oder Norio und Ben????

    *knutschknuddel*

    Gela

    PS: Macht dir das eigentlich Spaß Teddy und auch den KI-Fan´s so einen Schock zu verpassen????? *pfrt*
    Mach das wieder gut! *hopphopp* ^^

  • #11

    sarah (Freitag, 28 Oktober 2011 19:54)

    armer teddy. eigentlich mag ich kou ja, aber jetzt hasse ich ihn. Wie kann er nur teddy so was antun?????
    ich bin für option c er soll kou leiden lassen!!!!!!

  • #12

    Prussi (Samstag, 29 Oktober 2011 16:58)

    Hach, einfach wieder aufregend. Tolle Story, wieder alle Gefühlskanäle durchlaufen und nun bin ich mal wieder fix und foxi.
    Norio legt ja ganz schön an Tempo zu, armer Ben. Aber das wird sicher noch interessant.
    Die Szene mit den SMS fand ich süß;_; (Herzschmerz pur - zu meiner Zeit gab es nur Briefe bei Liebeskummer)
    Armer Teddy, dass muss echt ein Schock sein. Ich denke, dass zieht ihm den Boden unter den Füßen weg. Ich kann mich mit den o.g. Möglichkeiten nicht so ganz anfreunden.
    Sie hatten ja erst einen Zoff, auch wenn der sich wieder mal aus Mißverständnissen und Teddys kleinkindhaften Sturkopf verschärft hatten. Aber so ist er nun mal und dafür mag ich ihn. Ich würde denken, dass er erst mal frische Luft braucht. Kou sollte ihm nachgehen und versuchen, die Angelegenheit zu klären. Kou hatte von Tedd verlangt, ihm zu vetrauen, aber das wird ihm schwer fallen. Ich könnte mir vorstellen, dass er wissen will, warum er es ihm verheimlicht hat. Tedd versucht immer wieder, Kou zu verstehen und so könnte ich mir einen Ansatz vorstellen. Ayaka ist mir etwas unsympathisch, so wie sie Tedd gegenübertritt. Klar ist es nicht schön, wegen eines anderen Mannes verlassen zu werden, noch dazu, weil beide ein Kind miteinander haben. Auf ihre Gründe bin ich ja mal gespannt.Aber vielleicht kommt ja wieder mal alles ganz anders als angenommen.Im Moment erscheint sie mir sehr unsensibel und ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass Tedd sich mit ihr allein unterhalten würde.
    Tedd hatte sich ja vorgenommen, vernünftig zu werden. Vielleicht sollte er wirklich mal seine Zweifel überwinden und besonnen an die Sache herangehen. Mal wirklich zuhören, auch wenn es nicht seine große Stärke ist.

    Prussi

  • #13

    Xanatha (Samstag, 29 Oktober 2011 21:22)

    Man o man!
    Teddy hat ja jetzt Einiges zu verdauen. Wie ich ihn kenne würde er a) bevorzugen. Da er sich ja aber jetzt ändern möchte bin ich für d).

    Also das Kou immer wieder mit neuen Fisimatenten ankommt, ist echt hart. Okay es bleibt damit natürlich auch für mich spannend was als Nächstes kommt.

    Ich warte gespannt darauf wie es weitergeht. Bis dahin.

  • #14

    Misalein (ryumisadei) (Samstag, 29 Oktober 2011 22:56)

    omg.. O________________________O"

  • #15

    Emma Rosa (Samstag, 29 Oktober 2011 23:44)

    Mensch, Zofia du zerreißt mir die Eier xD
    Norio x Ben ist echt toll *//* hrhr :D

    Aber diese Frau? Billy? OMFG ! ich komm nich mehr klar =x

    Wir schreiben nochmal FB ^^

  • #16

    Ricchan (Sonntag, 30 Oktober 2011 20:26)

    Zu deiner Frage unten: Er soll alles machen xD Die Prügel aber bitte mit Tränen in den Augen!

    Und nun zu dem Kapitel.............
    Ich mag es nicht -.-°
    Also okay, ich mag die Norio/Ben Szene - ich liebe sie sogar, weil die beiden ein wunderbares Pärchen abgeben <3333
    Aber das am Ende....... ><° (Ich habs ja schon bei dem "ich kann nicht" vermutet und ab der Stelle direkt keine Lust mehr gehabt wirklich weiter zu lesen...)
    ARGH! Das regt mich einfach nur auf, weils so kitschig und furchtbar überholt ist, halt wie aus einer dieser Soups von RTL (GZSZ oder so!)!!!!!!!! Gräßlich! Warum tust du das?!!! xO Musste das wirklich sein? War dieses Drama unbedingt notwendig?! Wäre es nicht auf ohne gegangen?!!!! Ich bin schwer enttäuscht von dir! T.T
    Man...solch Fortsetzungen zerstören meist Geschichten die man bis dato geliebt hat! Ein Glück das dies nicht im Manga vorkam, ich häts erstmal in die Ecke geschmissen (meinem Laptop tu ich das nicht...) - und das ist nicht übertrieben, hab ich mit Bd4 von Twilight <.<°°°
    Also, es ist ja okay, wenn Kou aus einer Beziehung mit einer Frau einen Sohn hat und wenn dieser plötzlich aufgetaucht wäre und Kou nichts davon gewusst hätte (auch wenn das auch mega kitschig ist)...aber das jetzt ist der absolute mega Vertrauensbruch!!!! Wenn ich Tedd wäre, ich würde Kou dafür umbringen!!! Mehr als das hätte er sein Vertrauen nicht noch einmal brechen können selbst wenn er ein Kind gehabt und davon gewusst hätte, wäre das nicht so schlimm gewesen wie verheiratet zu sein UND ein Kind zu haben! KOU DU RIESEN GROßES ********* ICH HASSE DICH!!!! ò.ó
    Puh, einmal meinen Ärger über dieses Kapitel kund getan v.v;
    Ich finde es absolut schade das durch dieses **** Ende die tolle Norio/Ben Szene dadurch total untergegangen ist. Also ich bleibe dir als Fan trotzdem treu, das verspreche ich, aber ich hoffe, dass du so etwas nicht noch einmal veranstalten wirst! Damit vergraulst du Fans - ECHT!

    Hab dich lieb <3333333
    KISS

  • #17

    YukiGiou (Montag, 31 Oktober 2011 00:19)

    Zofia
    dir macht es wirklich Spaß, mich immer wieder aufs neue zu schocken o^o
    Das Kou so ne hübsche Ehefrau hätte und dazu noch nen Sohn, das hätte ich beim besten Willen nicht erwartet.
    Aber die NorioxBen -Szene fand ich auch so toll*_____*
    Ben soll endlich bewusst schwul werden!
    *fähnchen schwenk*
    *hust*
    Bin gespannt, wies weitergeht~

    und zur umfrage:
    da ich ja irgendwie doch Kou gern mag
    wäre ich für d.)
    damit er etwas besser aus der Sache rauskommt xD'
    (ich denke mal diese "Heirat" hat irgendwas mit seinem Vater zu tun, dass der das wollte oder so~) naja ich werd mich überraschen lassenx3

    *umknuddl*
    hab dich lieb~~

    Yuki

  • #18

    Lizerce (Freitag, 04 November 2011 17:44)

    Oh du meine Güte!
    Ich dachte gerade, ja mach ich mir es gemütlich, jetzt habe ich neben der Schule Zeit und lese mit die nächsten Teile durch.
    Was erfahre ich hier:
    Billy ist der Sohn -.- ; T-T
    Wie kann Kou Teddy das nur antun?!
    Sollte er ihn das nicht schon vieeeeeel früher sagen, z.B. wenn sie zusammen kommen?!

    Oh my,
    du liebst es Hoch und Tiefs in unseren Stimmungen zu erschaffen.
    Ich weiss nicht, ob ich Norio als eine bessere Wahl gefunden hätte...
    Ich dachte bei KI3 sicher ist Kou besser, besonders, WEIL er der Hexer war.
    Aber WAS TUT KOU TEDDY nur an?!
    Klar, Heirat in Asien waren früher von den Eltern vereinbart. Aber das ist doch heutzutage nicht mehr so!
    *Backen aufpust* Kou hat kein Recht Teddy das anzutun....
    Obwohl, genau diese Storyline das Besondere dieser Geschichte ist und sie lesenswert macht, und einzigartig und noch so vieles mehr.
    Trotzdem lasse ich mich jedes Mal mitreißen, obwohl ich ganz genau weiß, dass ein großer Wendepunkt kommt.....

    Liebe ich dich, weil du die Geschichte mit uns teilst
    oder hasse ich dich für das herumwirbeln der Gefühle von Tedd :S
    Okay, das erste, das ist trotzallem nicht nett...

    Meine Meinung zur Umfrage:
    A und anschließend gleich danach C.
    Kou soll lernen Tedd mehr wertzuschätzen!

    Liz

    PS: kann es kaum erwarten die Nächsten zu lesen <3

  • #19

    Leen (Freitag, 04 November 2011 20:31)

    Huuuuuuu, ich kanns nicht erwarten bis es weiter geht >.<"
    *hibbel* *hibbel*

  • #20

    schleifchen (Samstag, 05 November 2011 22:20)

    ach du scheiße, ich habs zwar schon iwie geahnt, dass billy sein sohn ist aber es ist natürlich trotzdem krass... man, da steckt bestimmt der dämliche alte Yagi-Vater dahinter... erwartete Frau und Kind von Kou, hat ihn gezwungen oder so... oder Kou war unvorsichtig und musste die Frau dann heiraten... man ich bin so gespannt!!!, aber ich hab Kou sooooo lieb und hoffe das Tedd und Kou das irgendwie klären können, sie müssen es, sie gehören zusammen! und DASS er ein Kind hat ist ja eigentlich an sich nicht das Schlimme finde ich, ist ja kein Weltuntergang, aber als sie nach dem Prozess damals eine richtige Beziehung anfingen, hätte er es ihm ghanz einfach sagen müssen! -Aber ich finde auch, dass Tedd auf keinen Fall Norio hätte nehmen sollen...
    ____________________

    möchte noch etwas zum Anfang von 4.1 sagen: ich fand es echt toll, das Tedd mal der Aktive war - wurde ja Zeit... ich mag generell eig keine Pärchen bei denen die Rollenverteilung so eindeutig festegelegt ist und/oder die Rollenverteilung immer gleich bleibt (---großer, muskulöser Seme und zerbrechlich, hilfloser, kleiner Uke *kotz*), wäre wirklich super wenn sie sich mit dem aktiven Part abwechseln würden!
    ____________________

    NorioXBen, das ist ne schöne Sache!, ich wünsche Norio wirklich, dass er sein Glück findet! (---ja, Ben ist kleiner als Norio und ich mag das Pairing, das deckt sicht nicht mit meiner vorherigen Aussage, aber wie man weiß ist Ben ja keineswegs hilflos- doch abwechslung bei Sex ist bei den beiden wohl nicht drin... das geht irgendwie nicht, dass Norio derjenige ist der genommen wird...)
    freue mich auch, wie es mit den beiden weitergeht!
    ____________________

    Ansonsten bin ich ganz aufgeregt, was die Vorgeschichte, Killing Iago 0, betrifft, die "ganze Hexer-Geschichte" interessiert mich besonders... Ich hoffe, Sie finden noch irgendwann Zeit diese zu schreiben!
    Vielen Dank aber auf jeden Fall, dass Sie überhaupt eine Fortsetzung schreiben, -und damit, wie die Story sich entwickelt war ich bisher auch sehr zufrieden, froh und glücklich - Tedd & Kou müssen nur wieder zusammenfinden!
    Nochmals Vielen Dank!

  • #21

    Mina (Sonntag, 06 November 2011)

    OK O.O!
    Ich bin grade richtig baff @.@
    Armer Teddy >.<...blöder Kou >.<
    Ich bin schon richtiig gespannt wie es weiter geht *aufgeregt sei*

  • #22

    Annika (Mittwoch, 09 November 2011 20:48)

    NNNNEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNN!!!!!!!

    *teddy ganz fest in den arm nehm und knuddel*

    Wie kann er ihm das nur antun? Ich habs ja schon fast geahnt dass Billy sein Sohn ist aber dass er dazu auch noch eine Ehefrau NICHT EX-Ehefrau sondern "akutell-Ehefrau" haben muss!?!

    Ein Glück dass der Laptop zu wertovll ist um in der Ecke zu landen.

    Das kannst du meinem (unserem) Teddy doch einfach nicht antun!


Impressum | Datenschutz | Sitemap
KILLING IAGO©Carlsen Verlag GmbH,Hamburg 2008/Zofia Garden